Umwelt und Klima

Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Politik muss den Menschen eine Zukunft geben und die Umwelt dabei schützen.

Energie wird immer knapper und damit teurer. Die Stadt Euskirchen als Kreisstadt muss daher energiepolitisch als Vorreiter für die gesamte Region Wege aufzeigen, wie unsere Gesellschaft in diesem Jahrhundert verlässlich und bezahlbar mit Energie versorgt wird. Dabei sind sowohl der Umweltschutz als auch die Nachhaltigkeit der Energiegewinnung zu beachten.

Foto: Colourbox

Wir setzen uns für ein städtisches Beratungsangebot für Unternehmer und Immobilienbesitzer zur Förderungen der dezentralen Energiegewinnung (z.B. Blockheizkraftwerke) zur nachhaltigen Verwendung von Energieträgern ein. Hierzu nutzt die Stadt die Förderkonzepte von Bund und EU und schafft in Kooperation mit örtlichen Kreditinstituten die Voraussetzungen zur Umsetzung von energiepolitischen Projekten.

Wir sind für die Nutzung von erneuerbaren Energien und wollen die Energiewende nachhaltig und lokal mitgestalten. Dabei setzen wir auf eine frühzeitige Bürgerbeteiligung und Information. Die Prinzipien der Nachhaltigkeit und die schrittweise Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes sollen in einer parteiübergreifenden Zusammenarbeit verfolgt werden. Durch Vorgaben um Bebauungsplan könnte ein zukünftiges Neubaugebiet als „Klimaschutzsiedlung“ oder „Nullemission-Gebiet“ ausgewiesen werden.