Georgios Moudouris

In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, uns den ständig veränderten Anforderungen zu stellen. Hieran sollten wir gemeinsam arbeiten, damit wir unsere Stadt und unseren Kreis lebenswert erhalten. Dies ist mir ein besonderes Anliegen.

Als Sohn griechischer Gastarbeiter hat es mich als 3-jähriger in den 60-iger Jahren nach Stotzheim verschlagen. Wir haben eine offene Gesellschaft erlebt, die unsere Integration erleichtert hat. Die Anerkennung und das Leben der Werte in unserer neuen Heimat, war für uns selbstverständlich und notwendig. Integration ist kein Selbstläufer, aber ich habe die Möglichkeit zum Erlernen von Sprache, die Schul- und Berufsausbildung und die Mitarbeit in Vereinen (Schwarz-Weiss-Stotzheim usw.) hierzu genutzt. Ferner engagiere ich mich ehrenamtlich bei der Hilfsgruppe Eifel. Ich kann mit Fug und Recht von mir behaupten, ein anerkannter aktiver Teil der hiesigen Gesellschaft geworden zu sein.

Dies alles hat mich dazu bewogen politisch tätig zu werden. Es lohnt sich meine „Heimat“ als Ihr Vertreter im Sinne aller mitzugestalten, um an der Basis (insbesondere für die Ortsteile, Stotzheim, Niederkastenholz, Kirchheim und Roitzheim) etwas bewirken zu können. Für Ihre Nöte und Sorgen werden Sie bei mir immer Verständnis vorfinden. Gemeinsam werden wir nach umsetzbaren Lösungen suchen.

Neben dem Schwerpunkt Integrationspolitik liegen mir besonders die Förderung von Kultur, Heimat und Sportvereinen am Herzen. Seit Jahren konnte ich als Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Umwelt und Planung Erfahrungen sammeln, die ich gerne weiter nutzen möchte. Durch die Ausweisung neuer Baugebiete möchte ich für bezahlbaren Wohnraum sorgen, so dass sich auch Euskirchener Bürger wieder Vorort ein Eigenheim leisten können.

In der SPD fand ich als Sohn eines Gastarbeiters die richtigen politischen Inhalte und Werte, die meiner Kandidatur zugrunde liegen: Freiheit, Gerechtigkeit & Solidarität.